Das war das Radio Studio Basel auf dem Bruderholz
20. Dezember 2019
Wie sieht das neue Studio aus?
23. Juni 2020

Radio Requiem

Das alte Radiostudio auf dem Bruderholz wird abgerissen. Seit siebzig Jahren wurde an diesem Standort Radiogeschichte geschrieben, Information in den Äther übertragen und hunderte Stunden Hörspiel produziert. Nun ist das Ende nah, der geschichtsträchtige Bau wird zwei Wohnblöcken weichen. Das Hörspielstudio mit seinen klingenden Treppen, knarrenden Türen und Schallkammern wurde ein letztes Mal zum Hauptdarsteller in seiner eigenen Abschlussvorstellung. Hausregisseur Thom Luz hat dem Gebäude und seinen Gespenstern einen Requiemspaziergang auf den Leib geschneidert, voller vergessener Lieder, veralteter Nachrichtensendungen und überflüssig gewordenem Radiopersonal, das mit der Arbeit an einem letzten Hörspiel beschäftigt war.